GPS Geräte für Radfahrer

Schauen Sie sich doch zur Einführung dieses kurze Video an.

Schöne bunte Welt der Werbung ...

... gaukelt Ihnen ausgerechnet mit dem größten und teuersten GPS vor, dass alles ganz einfach geht...

Sie haben im Film gerade den Mercedes unter den Outdoor GPS gesehen. Ein Monsterteil namens "Montana" und darauf eine automatisch erzeugte "Route" (müssen Sie noch vom Track unterscheiden lernen). Zusätzlich läuft auf dem Gerät eine teure Spezial-Vektorkarte (Topo Deutschland V8 PRO), die automatisches Routing unterstützt.

 

So ein Riesen-Gerät brauchen Sie wirklich nicht. Die Größe des Displays spielt eine recht geringe Rolle, da die Karte stark gezoomt und automatisch nachgeführt wird.

Anforderungen an ein Fahrrad-Navigationsgerät

Ein für Fahrradfahrer geeignetes Gerät muß folgenden Anforderungen genügen:

  • Bedienung während der Fahrt, denn wenn Sie erst absteigen müssen, um durch die zahlreichen Displayansichten zu schalten, können Sie auch gleich eine Papierkarte nehmen.
     
  • Sehr wichtig die gute Ablesbarkeit bei Sonnenlicht: Beim Rad ist anders als beim Wandern das Gerät starr am Lenker fixiert. Dadurch ist bei Sonnenlicht bei vielen Geräten, die Sie im Verkaufsraum getestet haben, leider kaum etwas zu erkennen. (Dieser Effekt ist Ihnen sicher vom Handy/Smartphone bekannt)
     
  • Gute Erreichbarkeit der Bedienelemente bei holpriger Fahrradfahrt (Sie brauchen die Navigation speziell  auf Feld- und Waldwegen).
     
  • Bedienung mit leichten Handschuhen, denn Sie fahren ja auch an kalten Tagen.
     
  • Laufzeit des Gerätes möglichst zwei Tagestouren am Stück (Ihr aktives Wochenende)
     
  • Energieversorgung auch mit leicht wechselbaren Taschenlampenbatterien (Können Sie unterwegs an jeder Tankstelle kaufen)

Auf diese drei Seiten werden Sie häufig beim Fahren umschalten:

Screenshots der wichtigsten Seitenansichten beim GPSmap 64s: Detailkarte "Wo bin ich gerade?" Großer Peilungszeiger, "Wie gut ist der Satellitenempfang?"

Für Radfahrer eher ungeeignet: eTrex und Oregon

Garmin eTrex 20 - will zur Bedienung mit der ganzen Hand umfaßt werden

Das Garmin eTrex wird zur Bedienung ganz umfasst und dann mit dem rechten Daumen per Joystick (Kippschalter) bedient. Während der Fahrradfahrt kaum möglich.

Garmin Oregon im Regen - eine eher "schmierige" Angelegenheit

Ein Gerät mit Touchscreen-Bedienung wie das Garmin Oregon ist am Fahrradlenker während holpriger Fahrt oder nassem Display bei Nieselregen natürlich schwieriger bedienbar als ein Tastengerät.

Die Legende lebt weiter: GPSmap 64 Serie

Garmin GPSmap 64s - perfekte Bedienung mit einer Hand (auch mit Handschuhen)

Dieser unverwüstliche Allrounder wird wegen seines großen Erfolges bereits in der 3. Generation weitergebaut. (GPSmap 60-Serie, GPSmap 62-Serie und ab Mitte 2014 die neue GPSmap 64-Serie)
 

GPSmap 60er und GPSmap 62er bekommen Sie nur noch gebraucht, die aktuelle Serie nennt sich GPSmap 64, GPSmap 64s und GPSmap 64st.

 

Mehr über die GPSmapxx-Serie erfahren Sie hier

Empfehlung für ein optimales Fahrradnavi

GPSmap 64s (© Garmin 2014)

Das Garmin GPSmap 64s ist ein sehr zuverlässiges Gerät, mit obenliegender Tastatur, das unter allen Bedingungen bei Nieselregen, mit klammen Fingern, bei hoher Sonnenblendung oder holpriger Fahrradfahrt bedienbar ist. 

Es hat ein helles Display und eine Laufzeit von mindestens zwei aktiven Tagen (16 Stunden) mit normalen Taschenlampen-Batterien, die Sie an jedem Kiosk nachkaufen können. Natürlich funktioniert es auch mit ladbaren Akkus.

Bei aktiviertem EGNOS-Empfang erreicht es eine Genauigkeit von 2m, damit ist es auch für den semiprofessionellen Einsatz, wie Schilder- und Wegeerfassung gut geeignet. 


(Diese Aussage machen wir (Detlef Bielinski und Hans-Wilhelm Hurt) ganz bewußt aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit Teilnehmeren zahlreicher Workshops, Vorträgen und Fahrradmessen)

Warum ist beim Kauf keine Karte auf dem Gerät?

Das es für jede Aktivität, wie Wandern, Fahrradfahren, Mountainbiken Transalpin, Segeln usw. spezielle Karten gibt, hat Garmin auf seinen Geräten nur eine grobe globale Basiskarte mit Ortsmittelpunkten der größeren Städte, den Bundesstraßen und Autobahnen.
Sie können also nach individuellem Bedarf eine zusätzliche Datailkarte per MicroSD in das Gerät einlegen.
Das sich das wirklich lohnt, sehen Sie auf den unteren Screenshots vom Map64s

Von links nach rechts: Globale Basiskarte, Topo Deutschland, Topo Deutschland gezoomt

Digitale Karten für GPSmap 64 und andere

Ohne digitale Karten und eine entsprechende Software sind GPS-Geräte nicht sinnvoll einsetzbar, denn Sie müssen Touren und Wegpunkte vom PC auf das GPS-Gerät oder umgekehrt vom GPS-Gerät selbst erfasste Wegeaufzeichnungen auf den PC  zu laden.

Die unbestritten optimalste GPS-Karte für Radler und Wanderer ist die aktuelle ( Oktober 2017) Garmin "Topo Deutschland  V8 PRO".

Sie enthält für ganz Deutschland alle Feld- und Waldwege nach amtlichen Geodaten im Maßstab 1:25 000 und dazu tausende von freizeitrelevanten Point of Interest.

Lesen Sie mehr über "Digitale Karten für GPS"

Garmin Topo Deutschland V8 pro

 

Ab 2017 gibt es die Topo Deutschland xx pro nur noch als MicroSD. (Die früher dazu erhältliche DVD wurde wegen des komplexen Installations-Prozesses abgeschafft).

Mit der eingelegten MicroSD haben Sie sofort komplett Deutschland auf dem Gerät. Wenn Sie sich dann die Kartensoftware BaseCamp von
www.garmin.de/basecamp heruntergeladen haben, wird die Kartographie von der MicroSD ausgelesen und steht temporär zur Bearbeitung auf dem PC zur Verfügung. Wird das Gerät vom PC getrennt, ist auch die Karte nicht mehr sichtbar. (So funktioniert auch die unten beschriebene Bundle-Version)

Der empfohlene VK für die Topo V8 PRO beträgt 129 Euro.
 

Nutzen Sie das Bundle-Angebot und sparen 60 €

GPSmap 64s Bundle (Gerät + Topo V8 PRO MicroSD)

Das mittlere Gerät aus der Serie, GPSmap 64s wird erfreulicherweise zusammen mit der Topo Deutschland V8 PRO auf MicroSD im Bundle angeboten. (Allerdings nur die mittlere Version "s")

Um mit den Karten am PC zu arbeiten, laden Sie unter www.garmin.de/basecamp die Software namens BaseCamp herunter.

So sieht Ihre optimale GPS-Rad-Ausrüstung aus

Optimale GPS-Komplettausrüstung für Fahrradfahrer, bestehend aus Garmin GPSmap 64s mit MicroSD Topo Deutschland V8 PRO, Trage/Schutztasche, Fahrradhalterung und ladbaren NiMH Akkus

Bitte fordern Sie ein unverbindliches Angebot an:

Ich biete Ihnen außer einem sehr guten Rabatt auf den empfohlenen VK zusätzlich einen unschätzbaren kostenlosen Service:

1. ich richte das Gerät einsatzfertig ein

2. ich drucke das deutsche Handbuch schon für Sie aus

3. ich lege zahlreiche individuelle Anleitungen für Sie bei

4. ich programmiere Ihnen schon eine Testtour rund Ihres Wohnortes ein

5. ich verlange keine Vorkasse, sondern lege die Rechnung bei
6. ich bin jederzeit, auch am Wochenende, telefonisch für Sie erreichbar

Hier werden Sie auf mein   Kontaktformular   weitergeleitet