Herzlichen Glückwunsch - Sie haben Ihr Ziel "fast" erreicht ...

Sie wollen ein GPS-Gerät für Ihre Wander- oder Radtouren anschaffen und haben einmal im Internet recherchiert.
Resultat: eine unüberschaubare Vielfalt von Geräten - aber welches ist das Richtige, genau für Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten? Ich werde Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen.

 


 

 

Aktualisierungen dieser Website:

 

07.12.2016: GPS-Kurse > GPS Einführungskurse 2017 mit Hans-Wilhelm Hurt; mehr Info

17.11.2016: GPS-Karten > Topo Deutschland V7 pro

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

GPS-Anleitungen: Unterschied von Waypoints, Tracks und Active Routing; mehr Info

 

GPS-Anleitungen: GPS-Karten aus OpenStreetMap (OSM) -Daten selbst erstellenmehr Info

 

Mein Urlaubs-Service: Einsaztfertige OSM-Karten auf MicroSD für 20 Euro pauschal; mehr Info


Die neue Garmin TopoActive Europa Karte im Vergleich zur Topo D V7 pro; mehr Info

 

Meine Video-Anleitung (Tutorial) zur Erstellung einer Route ist online;  mehr Info

 

Vorsicht: Outdoor-Navigation ist komplexer als Sie denken

Diese unangenehme Situation kennen Sie bestimmt. Trotz guter Karte sind Sie nicht in der Lage, den genauen Standpunkt zu ermitteln, weil im dichten Waldgebiet keine markanten Geländemarken auszumachen sind.

 

Zukünftig soll Ihr Outdoor-GPS nicht nur jederzeit den aktuellen Standpunkt anzeigen, sondern auch noch den Weg zurück zum Auto, Hotel oder Ihrer Ferienwohnung.

Ein Gerät ist zwar schnell gekauft, aber es kann Sie nicht von selbst über die Wald- und Wiesenwege leiten. Die alte Wassermühle in der Lüneburger Heide hat keine Postadresse und die Sandwege auch keine Straßennamen. Daher müssen Sie in Form von Tourenausarbeitungen auf digitalen Kartenwerken im Vorfeld die Tour planen und an das Gerät senden.

Sie müssen lernen, was GPS-Tracks von GPS-Routing unterscheidet, was Waypoints, BaseCamp, Basemap und OSM-Karten sind und vieles mehr...


Gerade diese Arbeit ist sehr beratungsintensiv und darum wird Ihnen das vermeintliche Schnäppchen aus dem Internet-Shop oft durch nervenaufreibende Tüftelei verdorben.

 

Diese Aussage soll Sie aber nicht abschrecken, sich mit diesem faszinierenden Thema zu befassen. Letztendlich könnte es ein neues Hobby werden, weil die Arbeit mit den digitalen Kartenwerken wirklich viel Spaß macht.

Warum ich Ihnen ein Garmin Outdoor GPS-Gerät empfehle

Garmin feierte 2014 das 25-jährige Firmenjubiläum und verfügt mit Strassen-Navigationsgeräten, Sport-Uhren, Outdoor-GPS, Fahrrad-Computern und Marine-Geräten über das breiteste Sortiment.
Mit über 120 Millionen weltweit verkauften Navigationsgeräten ist Garmin damit globaler Marktführer.

Neun von zehn GPS-Aktiven, die Sie unterwegs treffen, haben GARMIN-Geräte und können sich mit Ihnen austauschen.

GARMIN hat 28 Outdoorgeräte für Wanderer und Radler im Programm und damit für jede spezielle Aktivität ein genau für Ihre persönlichen Bedürfnisse geeignetes Gerät, statt die komplizierte, elektronisch anfällige eierlegende „Wollmilchsau“. 

 

Dazu hat GARMIN hat die besten digitalen Karten aus amtlichen Geodaten (sage ich als gelernter Kartograph)!
 

Ein weiterer großer Vorteil den Garmin-Geräte haben:
Es gibt speziell für sie vorkonfiguriertes weltweites kostenfreies
OpenStreetMap-Kartenmaterial in Hülle und Fülle und mit häufigen Aktualisierungen. 

Mein "Rundum-Glücklich-Service"

Hans-Wilhelm Hurt + Kleiner Kalle

Machen Sie sich auf diesen Seiten erst einmal ein Bild vom Gesamt-Thema Outdoor-Navigation. Dann schicken Sie mir über die Kontaktseite eine E-Mail mit Ihrer bevorzugten Freizeit-Aktivität, bzw. Ihrer Anforderung an das GPS Gerät.

 

Natürlich können Sie auch jederzeit (auch am Wochenende) anrufen.

 

Sie erhalten eine ausführliche und völlig unverbindliche Beratung und gern ein Angebot.

Ihr Gerät kommt einsatzfertig programmiert mit vielen bebilderten Anleitungen zu Ihnen und Sie erhalten jederzeit Telefon-Support
 (mehr zum individuellen Service)